Wie sieht der Fremdsprachenunterricht in den romanischen Sprachen an der Bröndby-Oberschule aus?


Der Fremdsprachenunterricht ist bei uns sehr praxisnah, interessant und die Lehrer gehen auf die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler ein.

Unsere Schule bietet Unterricht in
Französisch, Spanisch und Latein
ab Klasse 7, Klasse 9 oder Klasse 11 an.

 

Du möchtest dein Abitur machen?

Dann kannst du Französisch, Spanisch oder Latein in der Mittelstufe belegen
(4 Jahre) oder erst in der 11. Klasse beginnen und es bis zum Abitur belegen.

 

Welche Voraussetzungen benötige ich für das Lernen einer der drei Fremdsprachen?

Wer sich für eine zweite Fremdsprache entscheidet, sollte bereit sein, regelmäßig am Unterricht teilzunehmen, seinen Hefter sorgfältig zu führen und fleißig zu lernen.

Für das Lernen einer Fremdsprache ist es vorteilhaft, wenn du die deutsche Grammatik und Rechtschreibung sicher beherrschst. Außerdem kannst du deine Leistungen in Englisch als Hinweis nehmen, wie schwer oder leicht es dir fällt, eine neue Sprache zu lernen.

Für Latein ist es außerdem vorteilhaft, gute Noten in Mathematik zu haben.