Leitbild 

Die Gremien unserer Schule haben das folgende Leitbild verabschiedet:

Leitbild der Bröndby-Oberschule (8,0 KB)

 

Das Profil unserer Schule ist

Größe

Unsere Schulgemeinde ist geprägt von der Verschiedenheit und Vielzahl unserer knapp über 1000 Schülerinnen und Schüler, die in 30 Klassen vom 7. bis zum 10. Jahrgang und in fünf elften Klassen sowie in der gymnasialen Oberstufe unterrichtet werden. Mit unseren Schülerinnen und Schülern arbeiten über 100 Kolleginnen und Kollegen in verschiedenen Fachbereichen und Fächern. Seit dem Schuljahr 2015/2016 gibt es drei Willkommensklassen (Sprachlernklassen) mit je 12 Schüler/innen in unserer Schule.
 

Leitung

Damit wir als Schulgemeinschaft richtig funktionieren, brauchen wir eine gute Leitung, die besetzt ist mit:
 
Frau Hauer als Schulleiterin,
Herrn Blech als stellvertretender Schulleiter,
Herrn Dr. Bohmhammel und Herrn Sr. Severin in der Oberstufenkoordination sowie 
Frau Lange und Herrn Pribnow in der Mittelstufenleitung,
unterstützt von unseren engagierten Sekretärinnen Frau Rudolph, Frau Akbay und Frau Karakas.
Unsere Schülerinnen und Schüler werden  von den Sozialpädagog/innen begleitet, die auch den unterrichtenden Kolleg/innen beratend zur Seite stehen.
 
Für eine ordentliche Schule sorgt unser Hausmeister Herr Neumann, für Ordnung in den Werkstätten der Werkstattmeister Herr Sauer und für vielfältiges Unterrichtsmaterial unsere Druckerin Frau Schäfer.
 

Vielfalt

An unserer Schule sind 29 verschiedene Nationalitäten vertreten - wir kommen aus unterschiedlichen ethnischen und kulturellen Herkünften sowohl in der Schüler- als auch in der Lehrerschaft. Wir sind eine integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe, d.h. an unserer Schule werden Schüler/innen aller Leistungsniveaus entsprechend ihrer Fähigkeiten gefördert und gefordert. Das geschieht in binnendifferenziertem oder in äußerlich differenziertem Unterricht, durch die Wahl von Profilfächern oder entsprechenden Wahlpflichtkursen (unter anderem kann als zweite Fremdsprache Französisch, Spanisch oder Latein gewählt werden). In der Oberstufe werden für das Abitur Grund-, Profil-, oder Leistungskurse gewählt. Alle Schulabschlüsse (BBR. eBBR, MSA oder Abitur) können hier erworben werden. Ab der neunten Jahrgangsstufe bieten wir Praxislerngruppen an, die ebenfalls bis zum MSA führen können (sonst BBR oder eBBR). Das Abschlussziel der Sprachlernklassen sind neben der (schrittweisen) Integration in die Regelklassen die Sprachdiplome der Stufe B1 und B2.