Das Sport-Profil an der Bröndby-Oberschule

Erwartungen

Was erwartet die Schülerinnen und Schüler in der Sportklasse?

Je nach Anspruch und Neigung finden bis zu 8 Unterrichtsstunden Sport pro Woche im Profil statt, teilweise in Kooperation mit Vereinen und Verbänden. Wer eine zweite Fremdsprache wählt, hat 5 Stunden Sport in der Woche.

Schwerpunkt unseres Unterrichts ist das Grundlagentraining (allgemeine Kondition, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination, Sammeln von Bewegungserfahrungen).

Inhaltlich binden wir das alles in verschiedene Sportarten ein. Gemäß des Trainingsprinzips der variierenden Belastung werden so auch bisher noch nicht oder nur wenig geübte Disziplinen absolviert. Fußballer spielen nicht nur Fußball, Basketballer nicht nur Basketball - sie turnen auch, machen Krafttraining, laufen ausdauernd, springen Seil, klettern, schwimmen, surfen oder fahren Waveboard oder Ski und vieles mehr.

Was erwarten wir Lehrerinnen und Lehrer von Euch, den zukünftigen Schülerinnen und Schülern der Sportklasse?

Auf alle Fälle erwarten wir Neugier auf jede Form von Sport und die Bereitschaft, sich auch in anderen Sportarten als der derzeitigen Lieblingssportart zu entwickeln, also keine Angst vor Herausforderungen.

Darüber hinaus erwarten wir Fairness und Rücksichtnahme sowie Hilfsbereitschaft gegenüber den anderen Sportlerinnen und Sportlern, denn niemand ist überall gleich gut.

Außerdem müsst ihr bereit sein, an Sportveranstaltungen teilzunehmen, ab und zu auch am Wochenende.


Termine

Die Termine für die nächsten Sichtungen für die zukünftige Profilklasse Sport (7. Jahrgang) stehen im Kalender der Schule. Diesen finden Sie auf der Startseite (Link).

Der Fachbereich Sport führt am Sichtungstag die Tests für interessierte Schüler/-innen, die gerne in die zukünftige Sport-Profilklasse 7 des kommenden Schuljahres aufgenommen werden möchten, in zwei Durchgängen (12:00 Uhr und 14:00 Uhr) durch.

Die Schülerinnen und Schüler, die ihr Interesse am Profil bei der Aufnahme mitgeteilt haben und eine gesonderte Einladung erhalten haben, melden sich dann am Sichtungstag direkt am Empfang in der oberen Sporthalle der Bröndby-Oberschule. Dort werden Sie von Sport-Lehrkräften registriert und erhalten ihre Namensschilder. Schüler/ -innen der jetzigen Sport-Profilklassen stehen schon bereit, um alle Bewerberinnen und Bewerber an den Stationen in der Sporthalle zu begleiten.

Die Testdurchführung wird an den Stationen erklärt. Nach einer gemeinsamen Erwärmung geht es dann richtig los. Wenn alle Stationen durchlaufen wurden, erfolgt ein gemeinsamer Abschluss. Zum Abschied stehen alle Sport-Lehrkräfte für Fragen zur Verfügung.

Zuletzt, vermutlich ein unnötiger Hinweis, aber…: Bitte Sportkleidung (inklusive Sportschuhe) und etwas zu trinken nicht vergessen!

Mit sportlichem Gruß

Die Lehrkräfte des Fachbereichs Sport


Aufnahmekriterien

Die Aufnahmekriterien finden Sie hier: Profil-Sport-Aufnahmekriterien-2020-2021 (PDF)

 

Testaufgaben (DTM)

Die Testaufgaben finden Sie hier: Profil-Sport-Testaufgaben (PDF)

 

Fachbereich Sport

Grundlegende Informationen zum Fach Sport an der Bröndby finden Sie hier: Fachbereich Sport (Link).