Informationen zum Anmeldeverfahren für die 11. Klassen (Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe) zum Schuljahr 2022/23

 

Liebe Schüler:innen der 10. Klassen, liebe Eltern, da in diesem Jahr aus Infektionsschutz-Gründen der normalerweise stattfindende Elterninformationsabend zur gym. Oberstufe für die 10. Klassen entfällt, findet ihr und finden Sie alle wichtigen Informationen in dieser Präsentation: Vorstellung Oberstufe (PDF)

 

Zum Anmeldeverfahren für die 11. Klassen: Diese Informationen und Termine werden ggf. noch aktualisiert, da der Zeitraum für die EALS-Dateneingabe noch nicht feststeht.

A. Schülerinnen und Schüler der Bröndby-Oberschule
Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die die Voraussetzungen für den Eintritt in die gymnasiale Oberstufe erworben haben, werden auf Antrag in die 11. Klasse unserer Schule übernommen. Die Anmeldung erfolgt nach Beratung durch das BOS-Team (Frau Rade) bei der Oberstufenleitung möglichst bis Ende April. Der Anmeldebogen ist im Oberstufenbüro erhältlich oder hier als Datei: Anmeldebogen E-Phase 2022 (PDF) .

B. Schülerinnen und Schüler von anderen Berliner Schulen
Alle Schülerinnen und Schüler, die von einer anderen Schule in eine unserer 11. Klassen aufgenommen werden möchten, bewerben sich auf folgende Weise für die Oberstufe:

  1. Für die Beratung und Orientierung über weiterführende Wege nach der Erlangung des Mittleren Schulabschlusses ist die abgebende Schule zuständig. Diese übernimmt auch die Registrierung im Elektronischen Anmelde- und Leitsystem (EALS). Dort muss ein Leitbogen ausgefüllt werden, der nach dem Ausdruck von der abgebenden Schule abgestempelt werden muss. Das gilt nicht nur für Integrierte Sekundarschulen, sondern auch für Gymnasien und andere Schulformen.
     
  2. Mit dem ausgefüllten und abgestempelten Leitbogen, dem Zeugnis des 2. Halbjahres der 9. Klasse, dem aktuellen Halbjahreszeugnis der 10. Klasse und den Bewerbungsunterlagen (ausgefüllter Anmeldebogen E-Phase 2022 (PDF) , Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Passbild, Bescheinigung über die Masernimpfung, ggf. Bescheinigung über eine zweite Fremdsprache) melden sich die Schülerinnen und Schüler bei der Schule ihres Erstwunsches an. Die Anmeldung an der Bröndby-Oberschule erfolgt ab März bis zum Juni 2022. (Die genauen Termine hängen von der noch nicht erfolgten Freischaltung des EALS ab.) Je nach der aktuellen Pandemielage erfolgt die Anmeldung persönlich oder per Post/E-mail.
     
  3. Zwischen dem 28.06. und 08.07.2022 (12 Uhr) müssen die Schülerinnen und Schüler zur Anmeldung bei der Oberstufenkoordination mit ihrem MSA-Zeugnis erscheinen. Termine können telefonisch vereinbart werden.
     
  4. Die Bröndby-Oberschule entscheidet für den Fall, dass sich mehr Schülerinnen und Schüler anmelden als Plätze zur Verfügung stehen, nach Notendurchschnitt der schriftlichen MSA-Prüfung über die Aufnahme.
     
  5. Die Zu- und Absagen erfolgen entweder bei der Abgabe des MSA-Zeugnisses direkt vor Ort oder per Post ab dem 06.07.2022.
     
  6. Bewerber und Bewerberinnen, die am Ende des Schuljahres noch keinen Platz gefunden haben, können sich am Ende der Sommerferien (ab 15.08.2022) mit den oben erwähnten Unterlagen an der Schule vorstellen und ggf.  im Rahmen noch vorhandener freier Plätze aufgenommen werden.

C. Schülerinnen und Schüler aus Brandenburg
Diese melden sich unter Vorlage der Bewerbungsunterlagen (ausgefüllter Anmeldebogen E-Phase 2022 (PDF) , Zeugnisse, Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Bescheinigung über Masernimpfung, ggf. Nachweis über eine 2. Fremdsprache) direkt an unserer Schule an. Die Aufnahme erfolgt nach Maßgabe freier Plätze und nach von uns beantragter Genehmigung durch die Schulaufsicht.
 

Kontakt: 90299-2072 oder k.severin@broendby.de